Slider

Tierische Rettungsaktion in Finsterwalde

1-horz

Foto: Hildesheimer Allgemeine

Finsterwalde. Am Mittwoch, den 02.11.2016, wurde die Freiwillige Feuerwehr Sorno in den frühen Morgenstunden zu einer Tierrettung alarmiert. Aufmerksame Anwohner retteten einen kleinen Igel das Leben, indem sie die Leitstelle Lausitz in Cottbus informierten. Diese alarmierte umgehend die ehrenamtlichen Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr. Das Kleintier geriet in einen Betonschacht, welcher 2,50 m tief und 1 m breit war. Die Rettung erfolgte über eine Steckleiter. Zur weiteren Beobachtung, nahm ein Kamerad der Feuerwehr das Säugetier vorübergehend auf. Die Rettung von Mensch und Tier aus Zwangslagen, ist eine der wichtigsten Aufgaben im Ehrenamt der Feuerwehr.

 

 

Helfende Hand 2017
Helfende Hand 2017

Am 27.11.2017 überreichte uns Thomas de Maizière die "Helfende Hand". In der Kategorie "Unterstützer des Ehrenamtes" erhielten wir den 4. Platz.