Tödlicher Unfall bei Weißsack (LDS)

Foto: Blaulichtreport Elbe – Elster (KT)

 

Sonnewalde (EE) / Heideblick (LDS). Am Samstagvormittag kam es gegen 10:30 Uhr in der Gemeinde Heideblick (LDS) auf der B96 am Abzweig Weißack zu einem Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang. Da der Leitstelle Lausitz zunächst gemeldet wurde, dass sich der Unfall zwischen Crinitz und Gahro befinden soll, wurden die Einsatzkräfte aus Elbe – Elster alarmiert.

 

Der 29 – jährige Fahrer eines Seat Ibiza kam aus bislang ungeklärter Ursache nach dem Durchfahren einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Straßenbaum. Der Aufprall war so stark, dass der Motorblock aus dem Fahrzeug gerissen wurde und etliche Meter weiter zum Liegen kam. Der allein im Fahrzeug befindliche Unfallbeteiligte wurde im Fahrzeug eingeklemmt und war nicht ansprechbar. Leider konnte der anwesende Notarzt nur noch den Tod des Fahrzeugführers feststellen.

Während der Einsatz – und Bergungsmaßnahmen war die Bundesstraße voll gesperrt. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Die Kriminalpolizei ermittelt nun gemeinsam mit Sachverständigen der Dekra nach der Unfallursache.

Im Einsatz befanden sich 25 Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Sonnewalde, Babben, Crinitz, Sallgast, Ponnsdorf, Gahro sowie Massen. Weiterhin der Rettungsdienst des Landkreises Elbe – Elster sowie die Polizei und Notfallseelsorge. (SV)

 

Foto: Blaulichtreport Elbe – Elster (KT)
Helfende Hand 2017
Helfende Hand 2017

Am 27.11.2017 überreichte uns Thomas de Maizière die "Helfende Hand". In der Kategorie "Unterstützer des Ehrenamtes" erhielten wir den 4. Platz.