Slider

Tödlicher Verkehrsunfall

Schönewalde.  Zwischen Sonnewalde und Schönewalde auf der L 701 kam es am Mittwoch gegen 09:45 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall.

Nach Zeugenangaben kam der verunfallte PKW NISSAN aus Richtung Sonnewalde. In Höhe einer Linkskurve kam das Fahrzeug auf der Fahrbahn nach links ab, geriet ins Schleudern und fuhr anschließend in einen Straßengraben. Reanimierungsversuche scheiterten, die 71-jährige Fahrerin erlag noch an der Unfallstelle ihren schweren Verletzungen. Im Einsatz waren ein Rettungshubschrauber sowie zur Ermittlung der Unfallursache die DEKRA. An der Unfallstelle kam es zu Verkehrsbeeinträchtigungen.

 

Quelle: Polizei Brandenburg

Helfende Hand 2017
Helfende Hand 2017

Am 27.11.2017 überreichte uns Thomas de Maizière die "Helfende Hand". In der Kategorie "Unterstützer des Ehrenamtes" erhielten wir den 4. Platz.