Slider

Tödlicher Verkehrsunfall auf B101 bei Herzberg

13516423_926343187487959_4918120700779979039_n

Foto: Pressesprecher Freiwillige Feuerwehr Herzberg (Elster)

 Herzberg (Elster). Am vergangenen Freitag, den 24.06.2016  wurden Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst gegen 18:30 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B101 zwischen Herzberg und Friedrichsluga alarmiert. Wie die Polizei mitteilte, kam ein 33-jähriger Fahrer aus nicht bekannter Ursache auf der Bundesstraße auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort frontal mit einem weiteren PKW. Ein 37-jähriger Fahrer verstarb aufgrund seiner schweren Verletzungen noch an der Unfallstelle. Der Fahrer des anderen Autos wurde leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die B101 musste mehrere Stunden für den fließenden Verkehr gesperrt bleiben.

Ein Dank gilt allen Einsatzkräften, die vor Ort ihr Bestes gegeben haben.

Helfende Hand 2017
Helfende Hand 2017

Am 27.11.2017 überreichte uns Thomas de Maizière die "Helfende Hand". In der Kategorie "Unterstützer des Ehrenamtes" erhielten wir den 4. Platz.