Update: Einsatzmaßnahmen in Falkenberg beendet

Foto: Blaulichtreport Elbe – Elster (SV)

Falkenberg. Die Einsatzmaßnahmen der Freiwilligen Feuerwehren konnten gegen 09:00 Uhr beendet werden. Die Dachhaut konnte erfolgreich mit einer Motorsäge, welche auch Verbundstoffe trennen kann, geöffnet. So konnten die letzten Glutnester abgelöscht werden. Wie Ortsgemeindewehrführer Sören Diecke mitteilte, bestand das Dach aus Dachpappe, Holzschalung, Schlacke, Holz, Schilf sowie Kalkputz. Weiterhin teilte Diecke mit: „Der brennende Teer lief in der Nacht bei den Löschmaßnahmen wie Wasser herunter. Zum Glück wurde niemand verletzt.“

Zum Materialtausch der verwendeten Schläuche und Atemschutzgeräte rückte das Feuerwehrtechnische Zentrum (FTZ) aus Herzberg aus.

Für die Einsatzbereitschaft und gute Zusammenarbeit möchte sich der Ortsgemeindewehrführer bei allen Kameradinnen und Kameraden der einzelnen Wehren bedanken. Auch ein Dank gehe an die Bäckerei Getschmann, Fleischerei Bummel sowie an die Anwohnerinnen und Anwohnern, welche die Einsatzkräfte mit Lebensmitteln und heißen Getränken versorgten. Die Polizei nahm die Ermittlungen zur Brandursache auf. (SV/RRS)

>>> Ausgangsbericht <<<

Helfende Hand 2017
Helfende Hand 2017

Am 27.11.2017 überreichte uns Thomas de Maizière die "Helfende Hand". In der Kategorie "Unterstützer des Ehrenamtes" erhielten wir den 4. Platz.