Slider

Verkehrsunfall: 28-jährige Fahrer prallt gegen Baum

Foto: Blaulichtreport Elbe – Elster

Gemeinde Röderland. Zu einem Verkehrsunfall sind am Sonntagmittag, den 07.01.2017, die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren aus Röderland, der Rettungsdienst des Landkreis Elbe – Elster sowie die Landespolizei alarmiert worden. Gegen 13:30 Uhr löste die Leitstelle Lausitz mit dem Einsatzstichwort „Hilfeleistungseinsatz – Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen“ den Alarm aus. Vor Ort bestätigte sich die Einsatzmeldung zum Glück nicht. Auf der Ortsverbindungsstraße von Prösen nach Stolzenhain war ein PKW SKODA beim Durchfahren einer Linkskurve von der Fahrbahn abgekommen und in weiterer Folge mit einem Baum kollidiert. Der 28-jährige Fahrer erlitt einen Schock und musste medizinisch versorgt werden, teilte die Polizei mit. Sein Auto war nicht mehr fahrbereit und wurde geborgen. Im Zuge der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen kam es zu einer kurzzeitigen Straßensperrung, der Sachschaden beziffert sich auf etwa 15.000 Euro. Der Fahrer konnte sich aus dem verunfallten Fahrzeug selbst befreien.

 

Helfende Hand 2017
Helfende Hand 2017

Am 27.11.2017 überreichte uns Thomas de Maizière die "Helfende Hand". In der Kategorie "Unterstützer des Ehrenamtes" erhielten wir den 4. Platz.