Slider

Verkehrsunfall nach Überholvorgang bei Herzberg/Elster

11

Foto: Feuerwehr Herzberg/Elster

Herzberg/Elster. Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich am Montagmorgen zwischen Polzen und Kolochau ein Verkehrsunfall, der der Polizei um 05:45 Uhr gemeldet wurde. Nach dem Überholen eines LKW war die Fahrerin eines VW-Kleinwagens nach ersten Ermittlungen zu früh wieder eingeschert und dabei gegen den LKW geprallt. Die 53-jährige Frau zog sich dabei Verletzungen zu, die im Krankenhaus ambulant medizinisch zu versorgen waren. Mit einem Sachschaden von etwa 8.000 Euro war der PKW ein Fall für den Abschleppdienst. Auslaufende Betriebsmittel mussten von den Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Herzberg/Elster abgebunden und aufgenommen werden.

Helfende Hand 2017
Helfende Hand 2017

Am 27.11.2017 überreichte uns Thomas de Maizière die "Helfende Hand". In der Kategorie "Unterstützer des Ehrenamtes" erhielten wir den 4. Platz.