Slider

Vermisste Mädchen wieder da

1-horz

Foto: Polizeidirektion Süd

Finsterwalde. Wie die Polizei am Freitag, den 08.07.2016 mitteilte, sind die beiden vermissten Mädchen Laura und Linda Jankowski aus Finsterwalde wieder da. Die 14- und 15- jährigen konnten bereits am 30.06.2016 nach einem wichtigen Bürgerhinweis aufgefunden werden. Beide Jugendliche wurden am 20.06.2016 zur Öffentlichkeitsfahndung ausgeschrieben. Seit Montag, den 20.06.2016, suchte die Polizei die zwei vermissten Mädchen aus dem ASB Kinder und Jugendhaus aus Finsterwalde. Des Weiteren gab die Polizei bekannt, dass es den beiden vermissten Mädchen gesundheitlich gut geht. Die Beamten möchten sich für die Mithilfe bei der Suche an allen beteiligten bedanken. Auch das gesamte Team von „Blaulichtreport Elbe – Elster“ möchte sich bei allen Personen bedanken, die dazu beitrugen. Insgesamt konnte man mit den Beitrag über 30.000 Leserinnen und Leser auf dem sozialen Netzwerk „Facebook“ erreichen.

 

dd-florian-570x73

Helfende Hand 2017
Helfende Hand 2017

Am 27.11.2017 überreichte uns Thomas de Maizière die "Helfende Hand". In der Kategorie "Unterstützer des Ehrenamtes" erhielten wir den 4. Platz.