Slider

Vermisste Person in Rückersdorf

Rückersdorf. Am Samstag, den 15.08.2015 wurde die DLRG OG Bad Liebenwerda e.V. zusammen mit der DRK Wasserwacht Falkenberg und der DRK Rettungshundestaffel Finsterwalde zu einem Einsatz durch die Leitstelle Lausitz alarmiert.

Am Samstag, den 15.08.2015 wurde die DLRG OG Bad Liebenwerda e.V. zusammen mit der DRK Wasserwacht Falkenberg und der DRK Rettungshundestaffel Finsterwalde zu einem Einsatz durch die Leitstelle Lausitz alarmiert mit dem Stichwort: Vermisste Person im Wasser . Die Taucher der DLRG haben sich am Einsatzort umgehend ausgerüstet und die Suche nach dem Scheibenwischer-Prinzip gestartet. Die alarmierten Kameraden der Wasserwacht haben die Suche mit ihrem Boot und Echolot in etwa 15m Entfernung vom Ufer gestartet und die Rettungshundestaffel zeitgleich am Ufer sowie zwischen die Bäumen des See´s. Eine halbe Stunde später konnte ein Einsatztaucher der DLRG das Signal geben, dass er die Vermisste Person aufgefunden hat.

Ein Dank an alle eingesetzten Kameradinnen und Kameraden der DRK Wasserwacht Falkenberg, der DRK Rettungshundestaffel Finsterwalde und der Freiwillige Feuerwehr Rückersdorf, die für die Einsatzkräfte Getränke zur Verfügung gestellt haben.

Quelle: DLRG OG Bad Liebenwerda e. V.

Helfende Hand 2017
Helfende Hand 2017

Am 27.11.2017 überreichte uns Thomas de Maizière die "Helfende Hand". In der Kategorie "Unterstützer des Ehrenamtes" erhielten wir den 4. Platz.