Slider

Zusammenschluss der DRK Bereitschaften aus Elbe – Elster und Oberspreewald – Lausitz

Foto: Blaulichtreport Elbe - Elster

Foto: Blaulichtreport Elbe – Elster

Senftenberg. Vor kurzer Zeit beschlossen die Kreisversammlungen der DRK Kreisverbände Elbe – Elster Nord e. V. und Lausitz e. V. ihren Zusammenschluss zum DRK Kreisverband Lausitz e. V.

Im gesamten Kreisverband gibt es nun insgesamt 7 Bereitschaften, welche aus  Finsterwalde, Herzberg, Doberlug-Kirchhain, Schönborn, Lauchhammer, Schwarzheide und Senftenberg sowie den Suchdienst in Senftenberg zusammen gesetzt wurden. Ein großer Teil dieser Bereitschaften wirken im behördlichen Katastrophenschutz der Landkreise Elbe-Elster (Herzberg, Finsterwalde und Doberlug-Kirchhain) und Oberspreewald-Lausitz (Lauchhammer und Senftenberg) im Bereich der Schnelleinsatzeinheit Sanität mit. In der Bereitschaft Finsterwalde, wird zusätzlich eine Rettungshundestaffel unterhalten, welche schon mehrfach im Einsatz war. Die Bereitschaft aus Schönborn, ist hingegen eine verbandseigene Verpflegungsgruppe. Des Weiteren übernimmt die Bereitschaft aus Schwarzheide hauptsächlich Aufgaben im rahmen des Sanitätsdienstes. Auch die Wasserwacht aus Senftenberg und Falkenberg/Elster wählt im neuen Kreisverband eine gemeinsame Kreisleitung. Die Wasserwacht in Falkenberg/Elster, ist Bestandteil der Schnelleinatzgruppe Wassergefahren.

Am Samstag, den 26.11.2016, trifft sich der Kreisausschuss der Bereitschaften, hier soll u.a. über die zukünftige Arbeit gesprochen und die Wahl der Kreisbereitschaftsleitung vorbereitet werden. Eine größere Übung fand bereits am Samstag, den 15.10.2016 statt, worüber wir ebenfalls berichteten. 

 

Helfende Hand 2017
Helfende Hand 2017

Am 27.11.2017 überreichte uns Thomas de Maizière die "Helfende Hand". In der Kategorie "Unterstützer des Ehrenamtes" erhielten wir den 4. Platz.