Slider

Zwei Verletzte nach schweren Verkehrsunfall

Foto: Blaulichtreport Elbe – Elster

Bad Liebenwerda. Am 29.06.2016 wurden gegen 14:00 Uhr die Freiwilligen Feuerwehren aus Bad Liebenwerda und Mühlberg sowie die Polizei und der Rettungsdienst zu einem Verkehrsunfall auf der L66 nach Burxdorf alarmiert. Wie die Polizei mitteilte, kam es aufgrund einer Missachtung der Vorfahrt zu einem Zusammenstoß. Hierbei wurde sowohl der 19-jährige Fahrer des unfallverursachenden Fahrzeuges, als auch die 60-jährige Fahrerin des anderen Kraftfahrzeuges verletzt und mussten zur medizinischen Versorgung in Krankenhäuser transportiert werden. Beide Fahrzeuge waren ein Fall für den Abschleppdienst, der Sachschaden wurde mit über 4.000 Euro angegeben. Auch ein Rettungshubschrauber aus Senftenberg kam zum Einsatz. Aufgrund der Rettungs- und Bergungsarbeiten kam es bis etwa 15:45 Uhr zu Verkehrsbehinderungen an der Unfallstelle.

 

dd-florian-570x73

Helfende Hand 2017
Helfende Hand 2017

Am 27.11.2017 überreichte uns Thomas de Maizière die "Helfende Hand". In der Kategorie "Unterstützer des Ehrenamtes" erhielten wir den 4. Platz.